E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie
Archiv

Menschenrechte – Die Klasse Ee besucht einen Online-Workshop des Vereins Deutsche Model United Nations e.V.

Was sind Menschenrechte? Für wen gelten sie? Und wie lassen sie sich von Bürger- und Grundrechten abgrenzen? Zu diesem Thema besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse Ee einen Workshop des Deutsche Model United Nations e.V., der vom Willy-Brandt-Haus angeboten wird. Kathrin Lindtstädt, Studentin der Politik- und Literaturwissenschaften an der Uni Bonn, moderierte die Online-Veranstaltung […]

„Sophie Scholl“ – Nachbesprechung der Inszenierung des Lübecker Theaters

Am Freitag, den 26.02.2021, trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse Ea mit Frau Eggers zu einer Online-Besprechung mit Nina-Mercedes Rühl, der Protagonistin des Theaterstücks ,,Sophie Scholl‘‘, in einer Videokonferenz. Das Stück thematisiert das Leben der Widerstandskämpferin gegen das Regime des Nationalsozialismus, das wir vorher als Online-Variante angeschaut hatten. Rike Reiniger, die Autorin des […]

THIMUN-Konferenz 2021

Eine Delegation der Thomas-Mann-Schule nahm vom25. bis 29. Januar an der 53. Konferenz, dem “The Hague International Model United Nations”, teil, welche in diesem Jahr unter dem Leitthema „Moving forward“ stand. Und auch in diesem Jahr hat der Schulverein die Kosten für die Teilnahme an dieser größten europäischen Schüler:innen-Simulation der Vereinten Nationen übernommen! Die besondere […]

Euroscola 2020

Euroscola ist ein Programm der EU. Es versetzt die Schüler und Schülerinnen der Mitgliedsstaaten in die Rolle der Abgeordneten des Europäischen Parlaments. In Straßburg diskutieren Jugendlichen aus allen Mitgliedsstaaten in einem mehrtägigen Treffen normalerweise über aktuelle Themen und stimmen anschließend darüber ab. Im Frühjahr diesen Jahres wurde die Konferenz wegen der Corona Pandemie in Straßburg […]

Cannabis legalisieren? – Eine kontroverse Diskussion im Q2-Jahrgang

Die Diskussion um die Legalisierung von Tetrahydrocannabinol, besser bekannt als THC, für den privaten Gebrauch ist nicht neu. Schon seit Längerem wird in der Politik darüber diskutiert, das Verbot beizubehalten oder sich von Ländern wie den Niederlanden für eine liberalere Drogenpolitik inspirieren zu lassen. Der Q2-Biologiekurs unter Leitung von Frau Krassek hat diese Debatte im […]

Nachhaltigkeit statt Shareholder Value – das genossenschaftliche Geschäftsmodell

„Was der Einzelne nicht vermag, das vermögen viele.“ Das Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen trifft den Kern des genossenschaftlichen Geschäftsmodells, das die Schülerinnen und Schüler der Q1b am Beispiel der „Landwege eG“ kennen gelernt haben. Vorstandsmitglied Klaus Lorenzen besuchte das Wipo-Profil, um anhand der Lübecker Erzeuger- und Verbrauchergenossenschaft die Unternehmensform vorzustellen. In einer Genossenschaft schließen […]

Einladung zum Perspektivwechsel – Die Q2a besucht die Ausstellung „Ostwind“ des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni

„Ich bin Syrer, ich bin Deutscher und Dresdner, aber unabhängig davon bin ich Künstler. Ich spreche die Sprache der Kunst. Deshalb kann nur diese für mich sprechen.“ Mit diesen Worten stellt sich Manaf Halbouni auf seiner Website vor. Der 1984 in Damaskus geborene und aufgewachsene Künstler mit deutscher Mutter zog zum Kunststudium nach Dresden. Der […]

« ältere Einträge      neuere Einträge »