E-Mail schreiben

0451-12285700

Unterricht /

Orientierungsstufe

Am Gymnasium bilden die 5. und 6. Klasse die Orientierungsstufe. Sie dient dazu, die Kinder an die Anforderungen des Gymnasiums heranzuführen und festzustellen, ob sie diesen Anforderungen gewachsen sind. Da am Ende der 6. Klasse darüber entschieden wird, ob die Schülerin/der Schüler die schulische Laufbahn am Gymnasium fortsetzen kann, stehen die Lehrkräfte hier in einer besonderen Verantwortung.

Unsere Schule hat sich als Ziel gesetzt,
• den Kindern einen reibungslosen Übergang von der Grundschule zu ermöglichen,
• Rücksicht auf einen unterschiedlichen Lernstand in den Grundschulen zu nehmen,
• eine gute Klassengemeinschaft und damit ein gutes Lernklima zu schaffen,
• den Unterrichtsstoff kindgerecht aufzubereiten, zum selbstständigen Lernen anzuleiten und Leistungen zu fordern,
• die Stärken der Kinder zu erkennen und zu fördern,
• bei Problemen Hilfestellung zu geben.

Wir beobachten mit Freude, wie sich die Kinder entwickeln und welchen Lernzuwachs sie in diesen ersten Jahren am Gymnasium erleben. Und wir haben ein offenes Ohr für diejenigen, denen das Lernen nicht so leicht fällt und die mehr Unterstützung benötigen.
Dabei ist die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern eine wesentliche Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.
Die vielfältigen Aktivitäten, die in den 5. und 6. Klassen stattfinden, versuchen wir mit besonderen Beiträgen auf dieser Homepage zu dokumentieren.

Wie die gesetzlichen Rahmenbedingungen aussehen und wie die Thomas-Mann-Schule im Einzelnen die Orientierungsstufe gestaltet, können Sie den „Informationen zur Orientierungsstufe“ entnehmen, die wir Ihnen als Download im pdf-Format zur Verfügung stellen.

Jonas Lohmann
(Orientierungsstufenleiter)

Letzte Beiträge aus Orientierungsstufe

Weihnachtspost für Menschen im Stadtteil

Menschen eine Freude zu bereiten, die Weihnachten allein sind, war das Anliegen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d. Am Tag vor den Ferien bemalten und schrieben sie Weihnachtskarten für die Bewohner und Bewohnerinnen des Seniorenhauses Domicil, das in der Nähe unserer Schule liegt. Hier sind einige Beispiele der eifrig gestalteten und persönlich geschriebenen Postkarten. […]

Leuchtende Sterne

Einen Beitrag für die Gemeinschaft wollten sie leisten, die 17 Jungen der Klasse 5d. In geduldiger Feinarbeit falteten sie aus Transparentpapierstreifen Zacken für farbenfrohe Sterne, die im Gegenlicht des Mensaflurs uns entgegenleuchten. Text und Fotos: Mechthild Piechotta

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause konnte am 10.12.2021 endlich wieder ein Vorlesewettbewerb vor den gespannten Ohren aller Sechtsklässler der TMS in der Aula stattfinden. Und die Auswahl der Sieger:innenplätze fiel der Jury wirklich schwer. Alle acht Vorleser und Vorleserinnen waren ziemlich gut, sodass erstmalig sogar vier Kinder in das sogenannte „Stechen“, also die Runde, in […]

Alle Einträge anzeigen