E-Mail schreiben

0451-12285700

Unterricht /

Oberstufe

Die Thomas-Mann-Schule hat eine recht große Oberstufe mit 5 parallelen Klassen und etwa 110-120 Schüler:innen pro Jahrgang. Wir sind eine lebendige, demokratische und offene Gemeinschaft, die sich über Zuwachs von außen freut.

Wir möchten jede Schülerin, jeden Schüler bestmöglich begleiten und zum höchstmöglichen Schulabschluss führen, sei es der Mittlere Schulabschluss, die Fachhochschulreife oder eben die Allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Wir legen Wert auf ein Engagement in unserer Schulgemeinschaft, auf berufliche Bildung, selbstständiges Denken und Handeln sowie ein respektvolles und friedliches Miteinander.

Wir sehen die Schüler:innen unserer Oberstufe als erste Ansprechpartner:innen in schulischen Angelegenheiten und möchten sie in die Eigenständigkeit begleiten.

Solange G8 noch nicht hochgewachsen ist – das wird erst in drei Jahren der Fall sein – umfasst die Oberstufe die Jahrgänge 10 (E), 11 (Q1) und 12 (Q2).

Der E-Jahrgang des Schuljahres 2020/21 ist außerdem der letzte, dessen Vorbereitung auf das Abitur, Kursorganisation und Prüfungen sich nach der alten OAPVO (Oberstufenprüfungsverordnung) richtet.

Mit dem neuen E-Jahrgang des Schuljahres 2021/22 tritt eine neue OAPVO in Kraft, die auch eine grundlegende Neuorganisation des Unterrichts, der Kurse und Klassen sowie der Profile mit sich bringt.

Unsere neuen Profile spiegeln deutlich unser Schulprofil wider – hierzu folgen bald aktuelle Informationen an dieser Stelle.

Für externe Bewerber:innen: Unsere Bewerbungsfrist endet am 31.03. des jeweiligen Jahres, Bewerbungen werden ausschließlich per Mail erbeten. Bitte lest euch den Flyer für Neuaufnahmen gründlich durch, dort sind Anforderungen und Verfahren beschrieben.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Fragen zum Bereich Oberstufe bitte richten an: meike.wulf@tms-hl.org

Informationen für den kommenden E-Jahrgang 21/22Informationen für den E-Jahrgang 20/21, Q1 und Q2Informationen für externe Bewerber:innen
Coming soonOberstufeninfo2020   Wege-zum-Abitur-und-anderswo-hinVVAnmeldung Oberstufe 2021   FlyerNeuaufnahmen2021  
Info-Broschüre des Bildungsministeriums zur neuen Oberstufe.pdf Erstmalig Abitur: 2024OAPVO vom 2. Juli 2018 | gültig von: 31.07.2018 gültig bis: 31.07.2021 (juris.de) Letztmalig Abitur: 2023 

Dr. Meike Wulf, Oberstufenleitung

Letzte Beiträge aus Oberstufe

Euroscola 2020

Euroscola ist ein Programm der EU. Es versetzt die Schüler und Schülerinnen der Mitgliedsstaaten in die Rolle der Abgeordneten des Europäischen Parlaments. In Straßburg diskutieren Jugendlichen aus allen Mitgliedsstaaten in einem mehrtägigen Treffen normalerweise über aktuelle Themen und stimmen anschließend darüber ab. Im Frühjahr diesen Jahres wurde die Konferenz wegen der Corona Pandemie in Straßburg […]

Cannabis legalisieren? – Eine kontroverse Diskussion im Q2-Jahrgang

Die Diskussion um die Legalisierung von Tetrahydrocannabinol, besser bekannt als THC, für den privaten Gebrauch ist nicht neu. Schon seit Längerem wird in der Politik darüber diskutiert, das Verbot beizubehalten oder sich von Ländern wie den Niederlanden für eine liberalere Drogenpolitik inspirieren zu lassen. Der Q2-Biologiekurs unter Leitung von Frau Krassek hat diese Debatte im […]

Nachhaltigkeit statt Shareholder Value – das genossenschaftliche Geschäftsmodell

„Was der Einzelne nicht vermag, das vermögen viele.“ Das Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen trifft den Kern des genossenschaftlichen Geschäftsmodells, das die Schülerinnen und Schüler der Q1b am Beispiel der „Landwege eG“ kennen gelernt haben. Vorstandsmitglied Klaus Lorenzen besuchte das Wipo-Profil, um anhand der Lübecker Erzeuger- und Verbrauchergenossenschaft die Unternehmensform vorzustellen. In einer Genossenschaft schließen […]

Alle Einträge anzeigen