E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie
Archiv

‚Jugend trainiert‘ – gemeinsam bewegen

235.000 Schülerinnen und Schüler setzen bundesweit ein Zeichen für den Schulsport Am 30. September 2020 hat ein bundesweiter Aktionstag für den Schulsport stattgefunden. „Jugend trainiert“ ist mit rund 800.000 Schülerinnen und Schülern pro Jahr der weltgrößte Schulsportwettbewerb. Normalerweise werden in jedem Jahr drei Bundesfinals in 26 Sportarten (19 olympisch; sieben paralympisch) ausgetragen: das Winterfinale (in […]

Merkwürdige Gestalten im Innenhof

Sie lungern am Geländer des Bassins herum, lehnen im Schatten des Apfelbaums und scheinen sich zum Stelldichein auf den Bänken zu verabreden: muntere, verwegene und spitzbübische Vogelscheuchen. Die originellen Gestalten hat die Klasse 5 mit Kunstlehrer Ingo Bruweleit gebaut. Für einen Nachmittag bevölkerten sie bei schönem Spätsommerwetter den Innenhof. Text und Fotos: Mechthild Piechotta

Willkommen an der TMS – Einschulung der neuen Fünftklässler

Aufregung verspürten an diesem Dienstagmorgen nicht nur die neuen Fünftklässler und ihre Eltern, die erwartungsvoll unsere Aula betraten. Auch unser neuer Schulleiter, Dirk Rother, bekannte nach seiner Begrüßung, dass er etwas nervös sei. Schließlich war die heutige Einschulung die erste, die er in seiner Funktion als Direktor der TMS vornahm. Er sei genauso neugierig auf […]

„Kulturfutter“ V: Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ im Musikunterricht

Heute möchte ich einige sehr aussagekräftige und schöne Ergebnisse der Klasse 5d im Fach Musik zeigen. Die Aufgabe zu unserer zweiten Präsenzunterrichtssitzung bestand darin, die musikalische Darstellung des ersten Bildes „Gnomus“ aus Modest Mussorgskys Werk „Bilder einer Ausstellung“ in Form eines Bildes, einer Farbcollage oder einer Geschichte auszudrücken. Die Schüler:innen haben versucht, ihre Empfindungen, die […]

„Kulturfutter“ II: Landschaft mal anders

Das Halbjahresthema der Klasse 6b war Landschaft. Schon im Februar wurde mit diesem Thema begonnen und in der Zeit des Distanzlernens sind weitere kreative Ergebnisse entstanden. Dass Landschaft in der Realität, wie auch in der Kunst, unglaublich viel bedeuten und vielseitig gesehen werden kann, zeigen die Werke. Es wurden hierfür Papiere zerrissen, zerschnitten und aufgeklebt, […]

„Kulturfutter“ online

Das „Kulturfutter“, unser jährliches Sommerfest, bei dem die ästhetischen Fächer ihre Arbeiten präsentieren, wird in diesem Jahr coronabedingt digital stattfinden. Auf unserer Homepage veröffentlichen wir in loser Folge Beiträge, die die schönsten, im Distanzunterricht entstandenen Arbeiten zeigen. Hier präsentiert die Klasse 5a Collagen und Gedichte zum Thema „Frühling“, die mit Fottagetechnik gestaltet sind: Mein Garten […]

Ergebnisse aus dem Fernunterricht im Fach Kunst

Die Klasse 5c hat zu Hause zeichnen geübt und u.a. Fantasietiere mit verschiedenen Oberflächen „Geschuppt, gefiedert oder haarig…“ entworfen. Anschließend lautete das Thema „Von der Fläche zur Plastik“ und es entstanden witzige, teils aufwändige Papier-Tiere. Die 7. Klassen (7a und b) haben sich erst mit Max Ernst beschäftigt und Frottagen angefertigt. In der letzten Aufgabe […]

« ältere Einträge