E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie: Allgemein | Donnerstag, 07.03.2019

Thomas-Mann-Schule nimmt beim Klassenwettbewerb im Ergometerrudern in Lübeck teil


Zum zehnten Mal hat der Deutsche Ruderverband mit der Aktion „Rudersport in der Schule – gemeinsam noch stärker“ alle 5. und 6. Klassen deutschlandweit zum Ergometer-Wettbewerb aufgerufen. Wie auch schon in den letzten zwei Jahren kamen die Ergometer direkt in die Halle zu uns.

Davor sind wir immer mit einigen Klassen zur Lübecker Ruder Gesellschaft gelaufen und haben dort vor Ort an dem Wettkampf teilgenommen. Bei diesem neuen Konzept werden die „Trockenrudergeräte“ verladen und in den teilnehmenden Schulen wieder aufgebaut. Dadurch sparen sich die Klassen den Weg in die LRG, und es beteiligen sich alle Orientierungsstufenklassen der angemeldeten Schulen. An diesem Wettbewerb dürfen alle 5. und 6. Klassen Lübecks teilnehmen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Jede Schülerin und jeder Schüler muss die Strecke von 250 Meter absolvieren. Die Einzelzeiten der besten 8 Teilnehmer/innen werden addiert. Die beste Gesamtzeit Lübecks wird am Ende bei der DRJ (Deutsche Ruderjugend) eingereicht. Aus allen Einsendungen wird dann die schnellste Klasse Deutschlands im Ergometerrudern in der jeweiligen Klassenstufe ermittelt! Am 05.03.2019 wurde der Wettkampf in der Thomas Mann Sporthalle von der ersten bis zur achten Stunde durchgeführt.

Alle 4 fünften Klassen und alle 5 sechsten Klassen haben mit viel Spaß daran teilgenommen. Die Auswertung des Wettkampfs erfolgt leider erst im Mai, da bis dahin noch an vielen anderen Schulen fleißig gerudert wird. Ein großer Dank gebührt Hanna von der LRG und allen anderen Helfern, die mit großer Energie eine gelungene Veranstaltung durchführten.

Text und Bilder: Miriam Petzold