E-Mail schreiben

0451-12285700

Schule /

Schulsozialarbeit

Frau Brunkow

Unsere Schulsozialpädagogin ist Frau Brunkow. Sie übernimmt die folgenden Aufgaben innerhalb der Schule:

  • Beratung und Begleitung von Schülern und Schülerinnen (z.B. Einzelfallhilfe, Beratungsgespräche bei sozialen und schulischen Problemen) mit dem Gebot der Freiwilligkeit und Verschwiegenheit – außer bei Kindeswohlgefährdung und kriminellen Delikten – sowie Krisenintervention
  • Präventive Projektangebote in verschiedenen Klassenstufen
  • Kollegiale Beratung mit Lehrkräftenund Organisation von Fortbildungen (z.B. Hochbegabung, seelische Belastungen)
  • Teilnahme an Elterngesprächen und an Elternabenden
  • Beratungsangebote für Eltern sowie Elternkurs „Gute Eltern-Kind-Gespräche“
  • Offene Orientierungs- und Freizeitangebote (z.B. Sommerferienseminar zur Lebens- und Berufsplanung, Häkel- und Strick-AG)
  • Organisation von Projekten für Klassen bzw. Gruppen (Theater, Jungengruppe, Marburger Konzentrationstraining)
  • Mitwirkung in schulischen Gremien (Lehrerkonferenzen, Klassenkonferenzen)
  • Kooperation und Vernetzung mit Akteuren im Gemeinwesen (Kooperative Erziehungshilfe, Jugendamt, schulpsychologische Beratungsstelle, andere Träger der Jugendhilfe und der Jugendarbeit etc.)

Sprechzeiten

montags 7.45 – 12.00 Uhr
dienstags 7.45 – 12.00 Uhr
donnerstags 7.45 – 15.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0451 12285750 oder 0170 7304275
E-Mail: beatrix.brunkow@luebeck.de

Letzte Beiträge aus Schulsozialarbeit

Einladung zum Elternkurs – nur noch wenige Plätze frei

Auch 2018 bieten Beratungslehrerin Marion Link und Schulsozialarbeiterin Beatrix Brunkow wieder den Elternkurs „Gute Eltern-Kind-Gespräche“ an. Ziel dieses Kurses ist es, Rahmenbedingungen und Methoden für eine positive und entlastende Kommunikation zwischen Eltern und Kindern zu erproben. Elternbrief 2018

Wieder erfolgreicher Elternkurs 

Auch unser vierter Kurs „Gute Eltern-Kind-Gespräche“ an der Thomas-Mann-Schule  ist wieder auf eine sehr positive Resonanz gestoßen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen mit folgenden Fragen in den Kurs: Wie vermeide ich endlose Diskussionen und Wiederholungen?  Wie entlaste ich mich als Mutter/Vater? Welche Rolle spielen meine Ansprüche und Gefühle? An fünf Abenden ging es um das […]

Alle Einträge anzeigen