E-Mail schreiben

0451-12285700

Schule /

Europaschule

Das Europaprofil der Thomas-Mann-Schule

Am 8.2.2000 wurde unserer Schule der Titel Europaschule verliehen: als Anerkennung der bisherigen Europa-Aktivitäten, die über viele Jahre bereits der Schule ein europäisches Profil verliehen haben, aber auch als Verpflichtung und Verantwortung, diese europäische Dimension in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Aktivitäten nachhaltig zu fördern.

Logo der Europaschulen S-H (21 KB)

.

Die fortschreitende Integration der europäischen Völker und Kulturen im Sinne der Bildung des „europäischen Hauses“ schreitet voran. Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern die Teilhabe an diesem Prozess bewusst miterleben lassen und ihre Persönlichkeitsentwicklung zu Europabürgern fördern. Die mehrsprachige Lebenswelt ist für viele Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, bereits Alltagsrealität. Auf privaten Reisen, bei Austausch- und Studienfahrten ins europäische Ausland stellen Schüler und Schülerinnen ihre Sprachkenntnisse unter Beweis und erfahren und erleben kulturelle Vielfalt. Auslandspraktika und Auslandsstudium, ein Arbeitsplatz in England, Frankreich oder Polen: heute noch Zukunftsmusik – morgen aber vielleicht bereits Realität

Aereboe-Plastik (28KB)

Kunst am Bau in der Europahalle Prof. Albert Aereboe: „Entführung der Europa durch den Stier“

Foto:Privat

 

Zusammenarbeit und Ausblick

Diese Europa-Aktivitäten sind aber nur möglich, weil unsere Eltern sie maßgeblich unterstützen: sei es bei der Unterbringung auswärtiger Gäste oder beim Ausrichten von Feiern, und natürlich bei der Finanzierung der Programme und Fahrten ihrer Kinder.

Wir bemühen uns um einen intensiven Austausch zwischen Elternhaus und Schule, zwischen Europaschulen und ihren europäischen Partnern.

Ein Überblick über 15 Jahre Europaschulen ist hier verlinkt.

Mechthild Piechotta

Europakoordinatorin

LINKS:
MUNOL Homepage (englisch)
Verein der Europaschulen Schleswig-Holstein
EUROPA IN DER SCHULE – auf dem Landesbildungsserver Schleswig-Holstein
Erdkundelinks zum Thema Europa (Wessin)
Französischlinks zum Thema Europa (Wessin)

Letzte Beiträge aus Europaschule

Menschenrechte einfordern – Auch mit wenig Aufwand kann jeder etwas tun

Rishabh ( 9c) und Bente ( Q1-Jg.) engagieren sich in der Lübecker Gruppe von Amnesty International für Gefangene auf der ganzen Welt, deren Menschenrechte missachtet werden. Hier ist der Bericht, der anlässlich des internationalen Tags der  Menschenrechte am 10.Dezember in den Lübecker Nachrichten veröffentlicht worden ist. Wir danken den Lübecker Nachrichten für die Erteilung des Copyrights. […]

Bundesverdienstkreuzträger György Dalos berichtet über den Zusammenbruch der sozialistischen Regime im sowjetischen Machtbereich

„Packend!“ „Es war sehr interessant, die Geschichte der postkommunistischen Staaten aus der Sicht einer Person zu hören, die dabei war und zuerst für und dann gegen die Regierung war.“ „Auch der aktuelle Bezug zur augenblicklichen Haltung der ungarischen Regierung zur Flüchtlingsfrage war gegeben.“ „Man konnte den geschichtlichen Kontext gut nachvollziehen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den […]

Zu Gast auf der Jahreskonferenz der Club of Rome Schulen im Hansemuseum

Am 28. November 2017 nahm eine Gruppe von sieben Schülern aus dem E- und Q1-Jahrgang unter der Leitung von Frau Pichura an der Jahreskonferenz des Schulnetzwerkes des Club of Rome teil. Dabei wurden vier verschiedene Vorträge über Themen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit, gute SV-Arbeit und auch politisches Bewusstsein gehalten. Der Club of Rome ist ein […]

Alle Einträge anzeigen