E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie
Archiv

Europäisches Kulturerbejahr 2018 hautnah erlebt Die Klasse 6b unterwegs im Lübecker Gründungsviertel

Für Schüler, die sozusagen mit dem Holstentor und der Marienkirche vor der eigenen Haustür aufwachsen, ist es eigentlich keine neue Erkenntnis, dass Lübeck auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblickt. Trotzdem drehte sich auf unserem Wandertag, an dem wir, die Schülerinnen und Schüler der 6b, uns mit Herrn Diekmann und Frau Koschel auf den Weg […]

Am Puls der Zeit – Die Berlin-Fahrt der Q2d

Auf Einladung der Lübecker Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm (SPD) nahm die Q2d vom 28. Februar bis 2. März 2018 in Begleitung von Frau Link, Frau Wessin und Frau Jebens-Ibs an einer bildungspolitischen Fahrt nach Berlin teil. Wir erwarteten spannende Einblicke in die aktuelle politische Situation, da seit der Bundestagswahl im September immer noch keine Regierung gebildet […]

Die Holocaust-Überlebende und israelische Künstlerin Sara Atzmon gestaltet eine ganz besondere Geschichtsstunde

Gleich bei ihrem Eintreffen machte Sara Atzmon klar, dass sie nicht auf der Bühne sitzen würde. Sie wollte dicht dran sein an den Schülerinnen und Schülern und suchte auch sofort das Gespräch mit einigen  in der ersten Reihe. Es geht der Zeitzeugin, die selbst 22 Enkel im Alter der Jugendlichen hat, darum, durch die Schilderung […]

Bundesverdienstkreuzträger György Dalos berichtet über den Zusammenbruch der sozialistischen Regime im sowjetischen Machtbereich

„Packend!“ „Es war sehr interessant, die Geschichte der postkommunistischen Staaten aus der Sicht einer Person zu hören, die dabei war und zuerst für und dann gegen die Regierung war.“ „Auch der aktuelle Bezug zur augenblicklichen Haltung der ungarischen Regierung zur Flüchtlingsfrage war gegeben.“ „Man konnte den geschichtlichen Kontext gut nachvollziehen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den […]

Vom NS-Eliteschüler zum Regimegegner

Der Schauspieler Hardy Krüger berichtet von seinen Erfahrungen während des NS-Zeit und ruft zum Engagement gegen Rechtsradikalismus auf In seiner Jugend besuchte der heute 89-jährige Schauspieler die NS-Kaderschmiede Sonthofen und verehrte Adolf Hitler. In den letzten Kriegsmonaten erhielt der damals 16-Jährige den Auftrag, amerikanische Soldaten aus einem Hinterhalt anzugreifen. Doch da war Hardy Krüger bereits […]

« ältere Einträge