E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie
Archiv

Zum Stand der Wiedervereinigung: Die Klasse Ea besucht das Ernst-Barlach-Gymnasium in Schönberg

Nur knapp 20 Kilometer liegen die beiden Städte Lübeck und Schönberg auseinander, aber die wenigsten Schülerinnen und Schüler der Klasse Ea unserer Schule waren schon einmal in der 4400 Einwohner großen Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Höchste Zeit also, das zu ändern. In Vorbereitung auf die Diskussion mit den Ministerpräsidenten der beiden Bundesländer, Manuela Schwesig und Daniel […]

Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 31.5.18

Stimmen und Eindrücke der Schüler und Schülerinnen der 9b: „Wie konnten die Deutschen so blind sein, dass sie nicht gemerkt haben, was Hitler vorhatte? Ich habe schon Geschichten über KZs gehört, aber dort zu sein, ist etwas ganz anderes.“ „Ich wusste vorher nicht, dass es nicht hauptsächlich Juden waren, die in Neuengamme in Haft waren. […]

Europäisches Kulturerbejahr 2018 hautnah erlebt Die Klasse 6b unterwegs im Lübecker Gründungsviertel

Für Schüler, die sozusagen mit dem Holstentor und der Marienkirche vor der eigenen Haustür aufwachsen, ist es eigentlich keine neue Erkenntnis, dass Lübeck auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblickt. Trotzdem drehte sich auf unserem Wandertag, an dem wir, die Schülerinnen und Schüler der 6b, uns mit Herrn Diekmann und Frau Koschel auf den Weg […]

Am Puls der Zeit – Die Berlin-Fahrt der Q2d

Auf Einladung der Lübecker Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm (SPD) nahm die Q2d vom 28. Februar bis 2. März 2018 in Begleitung von Frau Link, Frau Wessin und Frau Jebens-Ibs an einer bildungspolitischen Fahrt nach Berlin teil. Wir erwarteten spannende Einblicke in die aktuelle politische Situation, da seit der Bundestagswahl im September immer noch keine Regierung gebildet […]

Die Holocaust-Überlebende und israelische Künstlerin Sara Atzmon gestaltet eine ganz besondere Geschichtsstunde

Gleich bei ihrem Eintreffen machte Sara Atzmon klar, dass sie nicht auf der Bühne sitzen würde. Sie wollte dicht dran sein an den Schülerinnen und Schülern und suchte auch sofort das Gespräch mit einigen  in der ersten Reihe. Es geht der Zeitzeugin, die selbst 22 Enkel im Alter der Jugendlichen hat, darum, durch die Schilderung […]

« ältere Einträge