E-Mail schreiben

0451-12285700

Kategorie
Archiv

Menschenrechte einfordern – Auch mit wenig Aufwand kann jeder etwas tun

Rishabh ( 9c) und Bente ( Q1-Jg.) engagieren sich in der Lübecker Gruppe von Amnesty International für Gefangene auf der ganzen Welt, deren Menschenrechte missachtet werden. Hier ist der Bericht, der anlässlich des internationalen Tags der  Menschenrechte am 10.Dezember in den Lübecker Nachrichten veröffentlicht worden ist. Wir danken den Lübecker Nachrichten für die Erteilung des Copyrights. […]

Bundesverdienstkreuzträger György Dalos berichtet über den Zusammenbruch der sozialistischen Regime im sowjetischen Machtbereich

„Packend!“ „Es war sehr interessant, die Geschichte der postkommunistischen Staaten aus der Sicht einer Person zu hören, die dabei war und zuerst für und dann gegen die Regierung war.“ „Auch der aktuelle Bezug zur augenblicklichen Haltung der ungarischen Regierung zur Flüchtlingsfrage war gegeben.“ „Man konnte den geschichtlichen Kontext gut nachvollziehen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den […]

Zu Gast auf der Jahreskonferenz der Club of Rome Schulen im Hansemuseum

Am 28. November 2017 nahm eine Gruppe von sieben Schülern aus dem E- und Q1-Jahrgang unter der Leitung von Frau Pichura an der Jahreskonferenz des Schulnetzwerkes des Club of Rome teil. Dabei wurden vier verschiedene Vorträge über Themen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit, gute SV-Arbeit und auch politisches Bewusstsein gehalten. Der Club of Rome ist ein […]

37 Jahre erfüllte Arbeit an der Thomas-Mann-Schule – Frau Wessin wurde in den Ruhestand verabschiedet

Am Donnerstag, d. 20. Juli 2017, fand in der Cafeteria eine Abschiedsfeier für  Susan Wessin statt. Als Referendarin war sie 1980 an die Thomas-Mann-Schule gekommen, hier konnte sie nach ihrer Ausbildung ihre Laufbahn fortsetzen. Dass sie 37 Jahre lang mit ihrem übergroßen Engagement die Schule auf vielfältige Weise geprägt, ja der TMS auch  ihren Stempel […]

Exkursion nach Travemünde und zum Priwall

Die Exkursion der Eb  am Montag, den 18.07. begann mit dem Treffen am Lübecker-Hauptbahnhof um 07.50. Mit dem Zug fuhren wir nach Travemünde und mit der Priwallfähre rüber auf den Priwall. Binnen weniger Minuten sind wir zu Fuß in den Passathafen gewandert, wo wir uns die Umgebung angeschaut haben, in der das Projekt „Priwall Waterfront“ […]

« ältere Einträge